Schluss mit lustig! Muss Werbung künftig ohne Humor auskommen?

VON IN Agentur KEINE KOMMENTARE , , , , , ,

Schluss mit lustig! Warum der Werbung der Humor abhanden kommt Jaja, früher war alles besser! Als mein Großvater seine Sätze mit „Früher…“ begann, habe ich nur genervt die Augen verdreht. Der alte Mann sollte mir nicht erzählen, was richtig und was falsch war! Außerdem hatte die Vokabel „früher“ aus seinem Mund und in meinen Ohren eine unerträgliche Ähnlichkeit mit

Weiterlesen …

Willkommen in Neuland

VON IN Agentur KEINE KOMMENTARE , , , , , , , ,

Wenn alte Medien neu entdeckt werden Scheinbar monatlich kommt ein neues Buzzword um die Ecke. In der Folge sind Verantwortliche im Marketing noch stärker verunsichert, als es ohnehin schon der Fall gewesen ist. Fast könnte man annehmen das einzige Ziel der Digitalisierung sei es, die Werbebranche in den Wahnsinn zu treiben. Influencer Marketing, YouTube, Facebook, Instagram,

Weiterlesen …

Was bisher geschah und was bald noch passiert

VON IN Agentur KEINE KOMMENTARE , , , , , , ,

Was macht GALOMA eigentlich, wenn ich mal nicht mit denen spreche? Nicht selten reklamieren unsere Kunden, man wisse ja gar nicht, für wen wir arbeiten. Nun, das hat schlicht damit zu tun, dass wir unseren Auftraggebern Diskretion zusichern und häufig auch Verschwiegenheitsvereinbarungen unterzeichnen. Trotzdem müssen wir nicht alles für uns behalten. Was bisher geschah: Einen Hersteller

Weiterlesen …

Kinder-CSD: Webradio übertrifft Erwartungen

VON IN Agentur KEINE KOMMENTARE , , , , , ,

Zugegeben, der Aufhänger unseres Spots stellte eine bisher unbekannte Provokation dar. Doch sollte er vor allen Dingen die Bestätigung herbei führen, dass sowohl Kampagnenplanung, als auch die Idee und Kreation des Spots aufeinander abgestimmt zu optimalen Ergebnissen führen. Was bisher geschah: Inspiriert durch die Vielzahl pädagogisch fragwürdiger Angebote für Kleinst- und Kleinkinder kam uns die Idee, dass

Weiterlesen …

Dick und Doof im Social Media

VON IN Agentur KEINE KOMMENTARE , , , , , , ,

Ach, ist das herrlich amüsant! Dick und Doof versuchen mal wieder gemeinsame Sache zu machen und wittern fette Beute. Doch wie gewohnt eskaliert das Unterfangen, beide pieksen sich gegenseitig in die Augen, drehen einander die Nasen um – und wie in jeder guten Screwball-Komödie, gipfelt der ganze Streit in einer glitschigen Tortenschlacht. Noch während die beiden sich

Weiterlesen …

Worteboarding

VON IN Agentur, Radio, Radio wirkt KEINE KOMMENTARE , , , , , ,

Werbung ist leider nicht immer schön. Oftmals hat man das Gefühl, der Absender begeht an uns Worteboarding – eine Art Sprech- oder Sprach-Folter, die dem Opfer das Gefühl gibt, sein Kopf könne in tausend Stücke springen. Dabei wird die Botschaft immer nur so stark dosiert, dass eben dieser Fall nicht eintritt. Zweck der Übung ist

Weiterlesen …

Der Rebell

VON IN Radio, Spotproduktion Berlin KEINE KOMMENTARE , , , , , , , , , ,

1978. Vera wusste sehr genau, was ihr bevorstand. Schließlich hatte sie diese Szene schon zigmal erlebt. Und immer war sie hart geblieben. Wenn sie jetzt nachgeben würde, hätte sie ein für alle Male verloren. Matthias trödelte scheinbar gedankenverloren hinter ihr her. Er konnte es nicht leiden, wenn seine Mutter ihn zuerst aus dem Kindergarten abholte

Weiterlesen …

Vertrieb durch die Hintertür

VON IN Agentur KEINE KOMMENTARE , , , , , , , , , , , ,

Wenn Ihr Vertriebsmitarbeiter es nicht schafft, Ihr Produkt im Handel listen zu lassen, können Sie Ihren Vertriebsmitarbeiter vor die Tür setzen – oder sich selbst fragen, was Sie zu seiner Unterstützung beitragen können. Sollte Ihnen dazu keine passende Antwort einfallen, hier haben wir eine für Sie: Es begab sich zu einer Zeit, als der damalige

Weiterlesen …

Das Fenster, das niemand sieht

VON IN Agentur KEINE KOMMENTARE , , , , , , , , , , , ,

Was machen Sie eigentlich, damit Ihr Laden läuft? Social Media? Fernsehwerbung? Flyer? Anzeigen? Oder sind auch Sie der Ansicht, dass Werbung in öffentlichen Verkehrsmitteln unschlagbar ist, weil das Publikum da ja nicht weg kann? Als Kreativer sollte man sich von Zeit zu Zeit dorthin begeben, wo auch die Zielgruppen seiner Kunden sich aufhalten. Denn nur

Weiterlesen …

Der Friedhof ist tot. Es lebe der Friedhof.

VON IN Agentur, Radio, Radio wirkt, Spotproduktion Berlin KEINE KOMMENTARE , , , , , , , , ,

Es ist nicht lange her, da trieben sogenannte Anzeigen-Friedhöfe viele Zeitungskunden in die Arme der Vermarkter alternativer Medien. Schließlich sah man sein sauer verdientes Geld in Rauch aufgehen, wenn direkt neben der eigenen Anzeige der bitterste Konkurrent abgedruckt war. Im schlimmsten Fall sogar noch eine Spalte breiter und fünf Zeilen höher. Mitte der 1990er Jahre

Weiterlesen …