Der Wurm muss dem Fische munden. Oder: Radiosender nach Sympathie buchen?

VON IN Agentur KEINE KOMMENTARE

Es ist keine Seltenheit, dass Werbetreibende Radiosender nach Sympathie buchen und aus persönlichen Gründen einzelne Sender in der Mediaplanung nicht berücksichtigen wollen. Die Ursachen sind so individuell, wie unsere Gesellschaft. Mal ist es die Musikfarbe, mal ein Moderator und ein andermal ist es eine vermeintlich politische Ausrichtung des Senders. Vor einigen Jahren hat ein Bankhaus

Weiterlesen …