Ilka Lukow erhält goldenes Ohr

Von IN Agentur Keine Kommentare , , , , , , , , ,

Ilka Lukow

Ilka Lukow, Geschäftsführerin mentor agentur für touristik & marketing gmbh

Im Sommer des Jahres 2000 saßen sich in einem Konferenzraum an der Frankfurter Allee in Berlin-Friedrichshain erstmals zwei Menschen gegenüber, die sich bis dato nie begegnet waren. Damals hatten diese Beiden noch keine Vorstellung dessen, was in den nächsten Jahren auf sie zukommen sollte – geschweige denn, ob ihre erste Begegnung  jemals Früchte tragen würde.

Ungefähr zeitgleich gründeten Ilka Lukow und Jens Tippenhauer wenig später ihre Firmen mentor und radiokreaktiv. Während sich mentor als Agentur für Touristik und Marketing spezialisierte, lagen die Schwerpunkte von radiokreaktiv (heute GALOMA) damals bei der Konzeption und Produktion von Radio- und TV-Spots. Erstes gemeinsames Ziel war die Schaffung eines Radiospots für das damals ebenfalls noch sehr junge Touristikunternehmen Wörlitz Tourist in Berlin.

Bis zur Fertigstellung des ersten Radiospots floss jedoch noch der ein oder andere Liter Wasser die Spree hinab. Immerhin galt es zunächst eine gemeinsame Sprache zu finden, sowie die jeweiligen Ansprüche und Vorstellungen kennenzulernen. Themen wie Vital-Urlaub, Rund- und Kurzreisen standen damals ganz oben auf der Wunschliste für die erste Wörlitz Tourist Radiokampagne. Später folgten weitere Projekte, wie Radiokampagnen für den IFA Ferienpark Rügen und die Berliner Tourismusmesse.

Bis heute sind rund 200 Radiospots im Auftrag von mentor agentur für touristik & marketing entstanden. Ermöglicht wurde dieser Umfang vorrangig durch die konstruktive und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Ilka Lukow, die somit auch ihren ausgeprägten Sinn für langjährige Kooperation mit ihren Geschäftspartnern und die Wertschätzung des Mediums Radio unter Beweis stellt. Daher freut sich GALOMA, die Geschäftsführerin von mentor, Frau Ilka Lukow, mit der höchsten Auszeichnung zu ehren, die das Unternehmen zu vergeben hat: Das goldene Ohr.

Wir gratulieren Frau Lukow recht herzlich und freuen uns auf viele weitere Jahre konstruktiver und freundschaftlicher Zusammenarbeit.

 

Und, was denken Sie ?